Aktuelle Angebote

TSO-DNL Fund III

 

Die Beteiligung:
Die Fondsgesellschaft beteiligt sich über Tochtergesellschaften an Gewerbeimmobilien in den Vereinigten Staaten. Die Fondsgesellschaft wird das 100prozentige Eigentum an den folgenden drei Immobiliengesellschaften erwerben: Fountains Office Park L.P., GNH Headquarters, L.P., Dunwoody Shopping L.P. Die Immobiliengesellschaften sind ihrerseits 100prozentige Eigentümerinnen der nachstehend beschriebenen Immobilien. Zu den drei Gesellschaften bzw. Objekten, wird der Fonds weitere Gewerbeimmobilien oder Beteiligungen an Immobiliengesellschaften mit ähnlichen Charakteristiken erwerben. Da zum Zeitpunkt der Prospekterstellung noch nicht feststeht, in welche weiteren Immobilien investiert werden soll, handelt es sich insoweit um einen so genannten Blind Pool.

Downloads

Werteanalyse TSO-DNL Fund III
TSO Leistungsbilanz per Juni 2008
Kurzprospekt
TSO Leistungsbilanzanalyse
Highlights
Fondsmedia FondsPortrait

 

 

Proven Oil Canada - POC Zwei GmbH & Co. KG

Das Angebot:
Anleger beteiligen sich über den Treuhandkommanditisten oder als Direktkommanditisten an der deutschen Fondsgesellschaft. Diese investiert mittelbar über eine kanadische Objektgesellschaft in Förderrechte an kanadischen Öl- und Gasquellen.

Die Investitionen erfolgen in bereits produzierende Öl- und Gasquellen, von denen sich 2/3 bei Abschluss des Kaufvertrages bereits seit mindestens 24 Monaten in Produktion befinden und alle übrigen seit mindestens 3 Monaten. Gutachten müssen belegen, dass die Kaufpreise der Förderrechte angemessen sind und definierte Mindest-Rückflüsse (im Verhältnis zum Kaufpreis) erwartet werden können. Es handelt sich grundsätzlich um ein Blind-Pool-Konzept. Einige Investitionen wurden allerdings bereits vertraglich gesichert. Weitere mögliche Investitionsobjekte stehen in ausreichender Zahl zur Verfügung.

Der Fonds finanziert sich ausschließlich aus Eigenkapital. Die Zeichnungsfrist endet spätestens Ende Februar 2011.
Die Ausschüttungen erfolgen in Euro. Bis 2029 sind Gesamtrückflüsse (nach kanadischer Steuer) von rund 267 Prozent der Nominaleinlage geplant. Zunächst 20 Prozent p.a., sukzessive auf 7 Prozent p.a. abnehmend. Die Rückführung des Eigenkapitals ist hierin enthalten. In Deutschland gilt der Progressionsvorbehalt.

Downloads

Finanzwelt 03-2010
FocusMoney-Artikel aus Heft 26 vom 23-06-2010
POC2_Invest_Report
POC2_Kurzbroschuere
POC2-WA_Nerb
POC Flyer_low res

[Home] [Infos über mich] [Versicherungen] [Geldanlagen] [Interessantes] [Was sind Investmentfonds?] [Geschlossene Fonds] [Aktuelle Angebote] [Finanzierungen] [ediPost] [allgemeine Infos] [Kontakt] [Impressum]